Schienen (Orthesen)

Schienen (Orthesen)

Orthesen (Schienen) sind orthopädische Hilfsmittel, die den Bewegungsapparat stabilisieren, stützen und Fehlstellungen korrigieren oder ausgleichen. Wir bieten Ihnen individuelle Lösungen mit modernsten Materialien und neuester Technik. Um unserem hohen Anspruch gerecht zu werden bilden wir unsere Mitarbeiter regelmäßig in verschiedensten Bereichen weiter. Die Zusammenarbeit zwischen Ärzten, Therapeuten und den Experten von Wortmann & Beyle ist uns sehr wichtig. Im Team betrachten wir jeden Kunden ganzheitlich und individuell, was unseren hohen Standard der Versorgungen sichert. Orthesen fertigen wir für jedes Körperteil an, sie sind daher auch in ihren Anforderungen und Ausführungen sehr unterschiedlich.

Indikationen für Orthesenversorgungen sind häufig:

  • Bänderrisse
  • Lähmungen
  • Multiple Sklerose
  • Schlaganfall
  • Traumata (Verletzung / Unfall )
  • Bandinstabilitäten

Schlaganfallversorgung

Nach einem Schlaganfall machen wir Sie durch individuelle Orthesen wieder mobil, das ist unser Anspruch an uns für unsere Kunden.

Ein Schlaganfall kann das Leben sehr verändern. Das geschulte Team von Wortmann & Beyle unterstützt die betroffenen Kunden und deren Angehörige mit einem Team von Spezialisten.

Wir arbeiten eng mit Physiotherapeuten, Ärzten, Reha-Versorgern und dem Schlaganfallring zusammen, um die Kunden rundum zu betreuen und ihm Hilfestellung in vielen Bereichen zu geben.

Unser Team aus gut ausgebildeten Orthopädie-Technikern kümmert sich im Besonderen um die Versorgung mit Orthesen/Schienen für die Bein, Hand und Schulter in Verbindung mit Physiotherapeuten um die Mobilität und das selbstständige Leben wieder zu verbessern.

In Kooperation mit dem Schlaganfallring

https://www.schlaganfall-ring.de/

Korsettanfertigung

Korsettanfertigung

Unsere Schwerpunkte bei der Korsettfertigung liegen auf der Skoliose- und Kyphoseversorgung.

Bei der Skoliosetherapie erarbeiten wir unter Röntgenkontrolle und vorhergegangenen Gipsabdruck das Cuxhaven-Skoliosekorsett. Zur Kyphosebehandlung fertigen wir ein Reklinations- oder auch Hyperextensionskorsett. Dieses geschieht ebenfalls per Gipsabdruck und einem Röntgenbild zur Ergebnissicherung.

Auf Wunsch entwickeln wir mit unserem interdisziplinären Team, unter ärztlicher Betreuung und stationärer Aufnahme in einer Hamburger Wirbelsäulenklinik, die bestmögliche Versorgung.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unsere Werkstatt in der Holsteiner Chaussee 305.

Tel.: 040/ 696 070 50